Food-Sharing in der Schweiz


Wie im ersten Newsletter erwähnt sind wir der Überzeugung, dass Food-Sharing ein neuer Trend wird. Mit über 900 registrierten Köchen sind kulinarische Entdeckungsreisen garantiert. Bei EatSmart treffen kulinarische Spezialitäten aufeinander. Ob afrikanische Kreationen, spanische Paella oder albanische Desserts, alles wurde schon auf EatSmart gekocht.

Preiswertes sowie frisch gekochtes Essen ist auf EatSmart garantiert. Wenn dein Lieblingsgericht nicht gerade angeboten wird kannst du in der App ganz einfach mit einem Koch Kontakt aufnehmen und Ihn fragen ob er den Kochlöffel für dich schwingt.

Wir konnten bereits 2800 hungrige Leute begeistern die App herunterzuladen.

Teilt mit uns eure Food-Sharing Erlebnisse. Auch Ideen wie wir die Plattform verbessern können sind immer herzlich willkommen. Kennst du ein Blogger oder bist selber in einer Kochgruppe, lass uns dies wissen, gerne möchten wir mit dir in Kontakt treten um gemeinsam das Food-Sharing noch bekannter zu machen.

Wir freuen uns mit Euch ob als Koch oder Esser Food-Sharing als neuer Trend in der Schweiz zu etablieren

Die Gründer

Thomas und Adrian

 

 

Comments

  1. DaniAntworten

    Ich finde eure Idee super. Aber funktioniert sie auch? Gegenwärtig werden lediglich zwei Essen angeboten. Stimmt das oder mache ich bei der Suche irgend etwas falsch?

    • Adrian ItenAntworten

      Lieber Dani, danke für dein Kommentar. Das Essen auf EatSmart ändert sich täglich, es hängt davon ab wieviele Privatpersonen gerade Lust haben zum kochen. Wenn du den Suchradius im App änderst hast du evtl mehr matches. Wenn es kein aktives Essen zum bestellen gibt, haben wir die Funktion “COOK” wo man direkt mit nicht aktiven Köchen kontakt aufnehmen kann. Dort kannst du die Köche direkt anfragen ob jemand für dein Wunschdatum köchen könnte. wir freuen uns auf dich in der EatSmart Community

Leave a reply